Re: Benzin läuft aus der Tankentlüftung


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.grabo.de ]

Abgeschickt von gmh am 14 Mai, 2012 um 15:19:42:

Antwort auf: Re: Benzin läuft aus der Tankentlüftung von THOMY am 14 Mai, 2012 um 12:48:54:

Hi,
ich hab mal ein Ventil geöffnet und zerlegt. Gedichtet wird an der rot markierten Stelle. Mir ist allerdings schleierhaft, wie das überhaupt richtig dichten soll. Der Pin ist aus hartem Kunststoff und die "Dichtung" würde ich nicht als solche bezeichnen, eher als Kunststoff-Anschlagring. Das Material ist hart. Da ändert auch einlegen in Benzin nichts. So ist es jedenfalls bei meinen 2000er Baujahr. 'Ich hab damals alles wieder montiert und es funktioniert einwandfrei, soll also wohl so sein. Ev. sitzt nur Dreck drin? Vielleicht mal durchblasen oder spülen?
Die lange Entlüftungsleitung finde ich schon sinnvoll, so kann nichts auf Heiße Teile laufen. Die darf aber nirgendwo geknickt sein, Unterdruck im Tank kann wenn's dumm läuft zu gefährlicher Abmagerung führen (Loch im Kolben). Ich hab die weiche Gummi-Entlüftungsleitung an den quetschgefährdeten Stellen gegen Pneumatikleitung getauscht, die lässt sich nicht zusammendrücken und der Querschnitt bleibt frei.

Viel Erfolg bei der Fehlersuche,
Gruß Guido



Antworten:



Ihre Antwort

Name:
E-Mail:

Subject:

Text:

Optionale URL:
Link Titel:
Optionale Bild-URL:


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.grabo.de ]