Re: Frage zur Primärkette


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.grabo.de ]

Abgeschickt von Alex am 27 Mai, 2012 um 13:23:36:

Antwort auf: Re: Frage zur Primärkette von Skudo am 27 Mai, 2012 um 02:24:44:

Primärketten längen sich, Kettenspannschuhe laufen ein. Deshalb wird das Kettenspiel im Luf der Zeit größer.
Und wenn der Motor warm wird, wird nicht die Kette kürzer (sondern natürlich auch länger), aber Kupplungskorb und Motorsprocket dehnen sich deutlich aus. Dieser Effekt überwiegt und das Kettenspiel wird deshalb im warmen Zustand geringer.


: Hi, ja die FAQ habe ich bereits gelesen. Ich bin halt unsicher: Einerseits messe ich dieses grosse Spiel, andererseits kann ich mir nicht vorstellen, dass die Kette sich so sehr längt. Oder kann das sein? Hat da jemand Erfahrungswerte?
: Darum geht`s mir, vielleicht blöd, aber ich gehe lieber auf Nummer sicher, habe halt Sorge was falsch zu machen und die Kette falsch zu messen/einzustellen. Deshalb meine Fragerei! Ich habe auch die Kette per Hinterrad paar mal gedreht und es änderte sich nichts an den Maßen.
: Verstehe auch nicht so ganz, warum die Kette bei wärme scheint`s kürzer wird.... .
: Hilfe? Stefan

: : Moin,

: : 2,5cm sind zuviel.

: : Schau mal in den "Buell Tech-FAQ" nach. Unter dem Punkt "Und wie spanne ich die Primärkette?" steht, was Du wissen willst.

: : Ich fahre bei meiner M2 immer an der oberen Grenze des Spiels, da sich dieses bei Betriebstemp. des Motors reduziert.





Antworten:



Ihre Antwort

Name:
E-Mail:

Subject:

Text:

Optionale URL:
Link Titel:
Optionale Bild-URL:


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.grabo.de ]