Re: Der Wert einer Buell?!


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.grabo.de ]

Abgeschickt von Red Rat am 29 Juni, 2012 um 21:12:06

Antwort auf: Der Wert einer Buell?! von Tavego am 29 Juni, 2012 um 19:07:30:

: Hi Leute,

: ich habe noch einmal eine Frage!
: Und zwar geht es darum wie es sich mit dem Wert einer Buell X1 Lightning verhält.

: Die große ist Bj. 2001 mit ca. 34000Km! Diverse Umbauten wie z.B. Umrüstung der Schwinge für ein 180er Hinterrad, PM-Felgen, offener Luftfilter von K&N (verchromter Forcewinder), eine HSA Sportauspuff Anlage, Kellermänner und Ochsenaugen und noch die Drosslung auf 34PS!
: Bis auf den Luftfilter ist alles eingetragen!
: Sie befindet sich in einem sehr gepflegten Zustand und wurde zum einen immer sorgsam warmgefahren und hat dazu auch noch nie Regen gesehen.

: Kann man so ca. abschätzen was diese Maschine an Wert haben könnte?
: Habe schon Summen wie 2000€ und nichts Wert, bis absolut selten mit 6000€ zu hören bekommen!

: Außerdem würde es mich interessieren wie es sich eurer Meinung nach mit der Wertentwicklung einer solchen Buell verhält, da diese jetzt mittlerweile ja leider immer weniger werden.

: Hoffe auf eure qualifizierte Meinung!
: Felix Klee (Tavego)

Ganz Ehrlich?Als Verkäufer willst Du den Maximalpreis(hör ich da so raus) und der Interessent ein günstiges Motorrad.
Der Verkäufer faselt oft was von ,,gibts so nicht mehr,Wertsteigerung zu erwarten u.erinnert sich an üble Reparaturkosten und horrnede Umbaupreise oder dauernden Ärger wegen Kleinigkeiten.
Und dafür will er Schmerzensgeld.

Da werden gerne tränenrührende Storys,siehe grad E-bay, das Ding mit den 2 Beulen im Rahmen f.5 Mille, erzählt um den letzten Tropfen zu kriegen.
Fragt man nach Details kommt irgendein Gewäsch das drauf rausläuft sich bloss keine Blösse zu geben die den Anwalt auf den Plan rufen könnte.

Ein weiteres Beispiel/ Angebot in Mobile,,Motor klackert" aber der Kenner weis was zu tun ist"".Auch 5 Mille.,,kleiner Tipp.Motor tauschen!!

Damit will ich sagen das die meisten Verkäufer eine völlig falsche Vorstellung haben und im Zweifelsfall lieber das Doppelte verlangen was der Markt hergibt.Vor allem wenn sie verkaufen müssen oder Motor sich mit Geräuschen meldet.
Ich such grad ne weitere Buell und neben den Betrugsanouncen,die grad gelöscht wurden, höre ich nur cholerisches Geblöke wenn man wo anruft und sagt das die Hightec M2 mit Blasen im Lack u. 30 auf der Uhr bestenfalls 3 Mille wert sein kann.Treudoof wird dann einem erzählt das man die doch ,,Bloss" neu lackieren müsse.Manche betrachten ihre Bikes eben als Sparvetrag u. ich kenn Einige die haben 20 Jahre in ihre Rübe investiert und wollen jetzt das doppelte in Eu zurück. Wenns so einfach wäre.


Was ein Motorrad ,,WERT" ist zeigt erst der erzielte Preis.Wert ist das was ich bereit bin zu bezahlen.Und richtig originale Sondermodelle sind eher selten bei d. ganzen Bastelwut.Da sind schon mal Wertzuwächse zu erwarten.Für Sammler die warten können.Aber da muss auch der Einstandspreis stimmen.Nicht umsonst stehen einige Teile monatelang in den Börsen.Für d. richtigen Preis findet man auch den richtigen Käufer.Ohne was zu verschenken.Meine Meinung.

Grüsse R.R.




Antworten:



Ihre Antwort

Name:
E-Mail:

Subject:

Text:

Optionale URL:
Link Titel:
Optionale Bild-URL:


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.grabo.de ]