Nissin-Zangengewinde


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.grabo.de ]

Abgeschickt von mipZH am 30 Juni, 2012 um 16:23:26

Hallodri
Nach bald zehn Jahren Reifenwechseln ist es nun soweit: Meine Gewinde an der Nissin-Zange (M2), welche die Zange am Gabelholm halten, greifen nicht mehr.
Hat jemand mal Erfahrung gemacht mit einem neuen Gewinde/selbstschneidenden Gewindebuchsen? Die Alu-Lasche der Bremszange ist ja lediglich ca 9mm dick und ums Gewindeloch sinds auch nur 5mm. Es fragt sich also, ob und wie viel Material für ein Ersatzgewinde abgetragen werden darf, damit die Lasche noch genügend stabil bleibt (beim Bremsen ...).
Oder muss tatsächlich eine neue Zange her?

Herzlich & Dank
Michael



Antworten:



Ihre Antwort

Name:
E-Mail:

Subject:

Text:

Optionale URL:
Link Titel:
Optionale Bild-URL:


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.grabo.de ]