Umrüsten auf progressive Federn Gabel/Federbein


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.grabo.de ]

Abgeschickt von O.W. am 03 September, 2012 um 14:27:10:

ein freundliches Grüß Gott miteinander!

da hier im Schwabenland die für Motorradfahrer interessanten Strecken zusehends an Qualität verlieren und buckelpistenähnlichen Charakter erlangen ziehe ich in Erwägung meiner X1 eine kleine Fahrwerksüberarbeitung zu spendieren und das Einsatzspektrum für den Bereich der Straßen 3. Ordnung zu erweitern.
Mir schweben progressive Federn für die Gabel als auch fürs Federbein vor, z.B die von Hyperpro oder Wilbers.
Derzeit fahre ich vorn wie hinten Originalausstattung, allerdings die Gabel mit geringerem Luftpolster. Ich mags eher ich weichen Bereich, grad soviel Dämpfung und Härte wie unbedingt nötig, nur leider schlägst dann halt gern durch wenn die Anbremszonen zu übel sind. Überdämpfte, harte Fahrwerke sind mir ein graus, etwas Bewegung im Fahrwerk und Rutschen stören mich wenig, fahre Kurven in der Regel mit viel Zug, teilweise mit Gas gegen die Hinterbremse.

Wer kann mir mit Erfahrungsberichten weiterhelfen? Wer hat die Progressive Feder im letzten Showa-Dämpfer getestet?
Oder Alternativ ´ne Öhlinsgabel für 250 Euro verkaufen?;-)

Danke und Gruß
O.W.
P.S. wiege in vollem Ornat so ca 85 Kilogramm





Antworten:



Ihre Antwort

Name:
E-Mail:

Subject:

Text:

Optionale URL:
Link Titel:
Optionale Bild-URL:


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.grabo.de ]