Re: RR-Riemen vs. XB-Riemen


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.grabo.de ]

Abgeschickt von ck am 21 Oktober, 2012 um 20:52:17

Antwort auf: Re: RR-Riemen vs. XB-Riemen von Lucky am 21 Oktober, 2012 um 00:51:29:

: Hi,

: 128 Zähne
: 14 mm Teilung
: 1 1/8" breit
: Zahnform wie HTD (zumindest sehr ähnlich)
: Zahngröße: Etwas kleiner als ein Backenzahn.

: Auch die Länge (Zähnezahl x Teilung) ist identisch mit XB (kurzer Rahmen, also außer SS, X, XT usw.)

: XB Riemen auf RR geht, bringt aber nix in Sachen Lebensdauer, da die Goodyear Riemen etwas elastischer sind und das Fahren mit Durchhang wohl nicht so mögen. Gates Riemen auf XB hat wahrscheinlich noch keiner probiert, bin aber relativ sicher, daß es nicht lange hält.
: BDL/Gates Riemen halte ich für die Besten bei RR, kosten bei mir 195,- Euro/Stk. (entspr. den OEM).

: Was haste vor? Bevor Du irgendwelche Neopren HTD Riemen probierst - spar Dir die Zeit und das Geld.

: Lucky

Hi Lucky,

vielen Dank für die ausführliche Antwort. Gut und sehr informativ.

Meine Frage hast Du damit zumindest indirekt beantwortet. :-D

Ich möchste keinen anderen Riemen. Der drauf wahr, hält bestimmt noch ein paar Tage.

Ich möchte mir, wie ich es bei der XB schon vor ein paar Jahren, ein eigenes Rear-Pulley konstruieren. Auf der XB hat sich die Konstruktion & Materialwahl bewährt. Ich war mir nur beim Riemen der RR nicht sicher. Für den XB-Riemen habe ich ein Datenblatt.

Danke für die Hilfe!



Antworten:



Ihre Antwort

Name:
E-Mail:

Subject:

Text:

Optionale URL:
Link Titel:
Optionale Bild-URL:


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.grabo.de ]