Re: Zündschloss


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.grabo.de ]

Abgeschickt von gmh am 03 April, 2013 um 22:37:06:

Antwort auf: Zündschloss von Andreas am 03 April, 2013 um 17:25:54:

Hallo,
den hinteren Teil, wo die Kabel reingeführt werden, hab ich schon mal geöffnet, gereinigt, neu gefettet und wieder zusammengebaut. Dazu muss man den beiden ans Gehäuse angegossenen "Nieten", die das schwarze Kunststoffteil halten, die Köpfe abbohren. Nicht zu viel Material wegnehmen, in die Stifte der Nieten kann man Gewinde schneiden um beim Zusammenbau die Nietköpfe durch Schrauben zu ersetzen damit der Kunststoff wieder sicher sitzt. Wenn die Nieten weg sind, kann man die Kunststoffplatte aus dem Metallgehäuse hebeln (z.B. mit nem spitzen Schraubendereher). Zum Zusammenbauen muß man den Rand des Metallgehäuses ein wenig "aufbiegen", und/oder das Kunststoffteil am Rand ein wenig "abschnitzen" weil das original zugebördelt ist.

Das Öffnen geht ziemlich fix, dann könntest Du sehen, ob die Kontakte das Problem sind oder der Schließzylinder. An den kommt man auch ran, ist aber schwieriger...

Gruß Guido





Antworten:



Ihre Antwort

Name:
E-Mail:

Subject:

Text:

Optionale URL:
Link Titel:
Optionale Bild-URL:


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.grabo.de ]