Re: Barbarische Bueller beballern Badenser Bürger


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.grabo.de ]

Abgeschickt von petergr am 13 Juni, 2013 um 00:24:44:

Antwort auf: Barbarische Bueller beballern Badenser Bürger von ZAPPA am 09 Juni, 2013 um 12:37:33:

Es war absolut super, so muss ein Treffen nach
meinem Geschmack sein. Nicht überorganisiert,
aber mit einem Rahmen, innerhalb dessen sich
alles ganz von selbst hinrüttelt. Allerdings nur
durch die unermüdlich emsige Elina, die ständig
überall herumwuselte und aufräumte, nachfüllte,
abwusch,einkaufte, strahlte und dafür sorgte,
dass wir uns in diesem Gruppenhotel wie im
Fullservicehotel fühlten.

O.W., Deine Tourvorschlag 1 war exzellent,
allerdings stand ich unter dem Stress, als
vorausfahrender Flachländer (weil Route auf
Garmin) 210km lang von einer Horde eingeborener
Kurvenkünstler verfolgt worden zu sein. Dafür durfte
ich bei der anschließenden Tour als letzter fahren
und die Ballettaufführung der in gleichem Abstand
durch die Kurven schwingenden Rohrrahmen (auch
die Bandit hat einen) genießen.

Die vom Onkel komponierte Soljanka dürfte das eine
oder andere Vorurteil gegen Ostnahrung beseitigt
haben, die Grills waren gut dimensioniert und der
begehbare Kühlschrank mit lokalen Bierspezialitäten
wohl gefüllt. So war auch die Zeit ohne laufenden
Motor ein Genuss.

Genial war, dass Onkel W. die tolle Tante Inge
organisiert hat, die vor äußerst piefigem 70er-
Jahre-Hintergrund (Raffgardine überm Fensterbrett-
blumenschmuck, holzgetäfelte Wände, Stühle im
Agronomenstil) auf allerkleinstem Raum maximale
Musik rausgrölte. Es geht glücklicherweise auch ohne
‚Born to be wild’ und ’highway to hell’.

Besonders hat mich beeindruckt, wie lebensecht
die kleine improvisierte Theateraufführung
gelungen ist, die zur Freude der Rohrrahmista
eine völlig übertriebene Darstellung eines immer
nur ’fucking Rohrrahmen’ kreischenden Jünglings
aus der XB-Krabbelgruppe performte. Man hätte
fast glauben können, der wäre echt gewesen.

Übrigens wurde Fonso, den ich in der Klempnerkiste
nach Hause gefahren habe, vorm Ertrinken gerettet.
Es hat geschifft wie blöde.

Elina und Patrick, dieses Event habt ihr perfekt
hinbekommen. Vielen herzlichen Dank!


Ich hab’ jetzt Lust auf Bommerlunder!




Antworten:



Ihre Antwort

Name:
E-Mail:

Subject:

Text:

Optionale URL:
Link Titel:
Optionale Bild-URL:


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.grabo.de ]