Re: Mechanischer Orig.-Tacho - Untersetzung hinüber ??


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.grabo.de ]

Abgeschickt von gerard am 28 Juni, 2013 um 22:27:11:

Antwort auf: Re: Mechanischer Orig.-Tacho - Untersetzung hinüber ?? von Dirk G am 25 Juni, 2013 um 20:36:31:

Hi Dirk,

habe den Ring aufgebördelt mit Schraubenzieher/Flachzange etc. Ging recht gut. Dann alles freigelegt. Konnte mit Rohrzange vorsichtig die ganze Wellenaufnahme so vorsichtig gegen die Richtung biegen, in die sich das Ding verformt hatte. Nach ein paar Versuchen ist´s wieder sauber gelaufen ohne zu nah am Becher zu sein. Ring wieder zugebördelt (oder wohl eher zugedrückt - Rand wieder einigermaßen gerade, unten sieht´s keiner - hoffentlich auch einigermaßen dicht?) Kaum 5 Std rumgemacht - schon fertich !!

Gruß Gerard



Antworten:



Ihre Antwort

Name:
E-Mail:

Subject:

Text:

Optionale URL:
Link Titel:
Optionale Bild-URL:


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.grabo.de ]