Re: X1 Getriebe leckt


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.grabo.de ]

Abgeschickt von HeinerX1 am 09 Juli, 2013 um 11:26:26

Antwort auf: Re: X1 Getriebe leckt von derHarry am 08 Juli, 2013 um 20:50:40:

Hi,
hatte ich auch schon mal.
Ich habe folgendes gemacht:
Moped (so weit wie möglich) auf die Seite legen, damit kein neues Öl nachlaufen kann.
Dann hab ich die Stelle metalisch blank gemacht (schmirgeln) und 2 Tage lang mit Bremsenreiniger behandelt.
Nur so kannst Du sicherstellen, das es wirklich fettfrei ist.
Zum Schluss nochmal schmirgeln und mit Bremsenreiniger absprühen.
Wichtig nicht wegwischen, sondern verdunsten lassen, der Lappen kann Dir auch wieder Verschmutzungen einbringen.
Dann Silikondichtmasse (Motorsilikon, Temperaturfest) aufbringen.
Von Fiat (nicht schlagen) gibts eins das wirklich gut ist, damit wurden bei denen Ölwannen angeklebt.
Dann UNBEDINNGT nen Tag ablüften lassen (Moped immer noch auf der Seite).
Dann sollte es wieder gut sein.
Hat bei mir mehrere Jahre, bis zur nächsten Motorüberholung, gehalten.
Gruß Heiner



Antworten:



Ihre Antwort

Name:
E-Mail:

Subject:

Text:

Optionale URL:
Link Titel:
Optionale Bild-URL:


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.grabo.de ]